Hier kommen Sie zurück: Startseite TAP »Produkte »Magnete

Magnete

Ein Magnet (griech.: lithos magnes: „Stein aus Magnesia“, vgl. das Mineral Magnetit) ist ein Körper, der bestimmte andere Körper magnetisch anzieht oder abstößt. In der Zahntechnik werden in der Regel Ferrit- und Nyodym-Magnete verwendet.

Man unterscheidet weichmagnetische und hartmagnetische Ferrite.

Weichmagnetische Ferrite werden durch Zusatz von Nickel, Zink oder Mangan-Verbindungen hergestellt und zeichnen sich durch möglichst geringe Koerzitivfeldstärke aus.

Hartmagnetische Ferrite enthalten zusätzlich zum Eisenoxid Barium und Strontium. Im magnetisierten Zustand sollen sie ein möglichst großes Dauermagnetfeld behalten können